NecroWeb‘s Halloween 2016

Halloween 2016

Halloween 2016 ist am 31.10.2016!
NecroWeb präsentiert Dir Ideen für gruselige Halloween 2016, schau Dich um und durchstöbere die Halloween Rezepte, Halloween Deko, Halloween Party Tipps, alles was sonst noch gruselig ist und den Halloween Shop Vergleich. Danke für weit über 800 großartige Fans bei Facebook!

Lerne jetzt die Halloween Geschichte kennen, damit Du schlau bei der Halloween 2016 Party mitreden kannst!

Die Halloween Geschichte

Die ursprüngliche Halloween Geschichte

Halloween Geschichte - Magische Orte

Die Halloween Geschichte – Magische Orte sind Portale zur Anderswelt

Es war einmal vor langer Zeit, noch lange bevor die Halloween Geschichte die heutigen Halloween Bräuche kannte, da gab es in der irischen Mythologie das magische und weise Volk der Danu. Sie bekämpften die Fomorians, groteske Ungeheuer und Dämonen aus der See und der Unterwelt, die die zerstörerische Kraft der Natur beherrschten. Die Danu konnten die Fomorians in einer epischen, magischen Schlacht bezwingen. Doch Irland wurde von den Kelten besiedelt und die Danu, die fortan als Sidhe von den Kelten bezeichnet wurden, wurden in die Hügel und den Untergrund vertrieben. Deren mythische Behausungen, Felsen, Hügel und vereinzelte Bäume oder Büsche wurden als Domäne der Sidhe betrachtet. Diese magischen Orte mit Kontakt in die Geisterwelt, einer fantastischen Welt im Jenseits, waren Orte, bei denen es nur keltische Druiden wagten, sich diesen zu nähern. Aus dem Aberglauben von Naturkraft bewanderten Hexen, von Feen mit erotischen Riten oder auch von grimmigen, obskuren Gestalten in die Anderswelt verschleppt zu werden, wurden diese magischen Orte vom gemeinen Volk tunlichst vermieden.

Halloween Geschichte - Geister wandeln unter den Lebenden

Halloween Geschichte – Geister wandeln unter den Lebenden

Doch besonders an Samhain, dem 31. Oktober, einer Zeit des Totengedenkens, der Weissagungen und dem Wechsel in die dunkle Zeit des Winters, stehen die Türen zwischen unserer Welt und der Unterwelt offen. Begegnungen mit Geistern, Hexen, Feen und Dämonen sind in dieser Zeit überall möglich, nicht nur in der Nähe der bekannten magischen Portale. Tote haben die Möglichkeit unter den Lebenden zu wandeln, durch Wälder, Straßen und Dörfer zu ziehen und Kontakt mit Lebenden und natürlich ihren Verwandten aufzunehmen. Daher ist es nicht unbedingt ein gruseliger Tag, da es möglich ist mit geliebten, verstorbenen Familienmitgliedern Kontakt aufzunehmen. Doch Geister sind sehr leicht zu erzürnen, rachsüchtig und haben ihren eigenen Kopf. In der Nacht wurden daher von den Kelten große, helle Feuer angezündet, um Leib und Seele vor Dämonen zu schützen. Wenn das Feuer ausging und der Letzte der Nachtwache die Feuerstelle verließ, war es um denjenigen geschehen, der sich nicht rechtzeitig in Sicherheit brachte.
Um von den Untoten und Geistern nicht erkannt zu werden, maskierten sich die Menschen daher mit kunstvollen Masken und Kostümen.

Die neuere Geschichte von Halloween und das Allerheiligen der christlichen Kirche

Halloween Geschichte - Allerheiligen

Halloween Geschichte – Allerheiligen

Durch verschiedene Kulturen, Epochen und Religionen wurde Halloween und seine Bräuche im Verlauf der Geschichte geprägt. Besonders die Christen haben alte Kultstätten und Feiertage der heidnischen Kultur übernommen und die alten Rituale und das Wissen um Gut und Böse durch die eigenen religiösen Ansichten etwas in Vergessenheit geraten lassen. Doch die Halloween Geschichte konnte überdauern, denn niemand möchte vor seiner Zeit ins Reich der Toten geholt werden. Halloween ist eine alte Geschichte von Magie, Sexualität und Geistern. Fantastische Geschichten von Hexen und Feen waren etwas, das die christliche Kirche schließlich mit großer Bemühung zu unterdrücken versuchte. Für die christliche Kirche war das Okkultismus, daher wurde kurzerhand der althergebrachte Feiertag einer alten Kultur neu belegt. Der 1. November wurde zu Allerheiligen, zu Ehren aller christlichen Heiligen und Märtyrer. Der 2. November wurde zu Allerseelen, einem Gedenktag für alle Toten, die im Fegefeuer landeten und so keinen Einlass im Himmel erhalten hatten.

Wie der Namen Halloween entstand

Die Heiden ließen sich Ihre Tradition nicht nehmen. Am 31. Oktober feierten sie weiter Samhain, ihr Neujahrsfest von Herbst in den Winter. Das Wort Evening bedeutet im Englischen Abend. All Hallows Evening bedeutet Vorabend zu Allerheiligen. Aus All Hallows Evening wurde in der Umgangssprache All Hallows E‘en und schließlich Halloween. Daher schreibt man Halloween auch mit A und nicht mit E, wie in Helloween, also wie Hell, quasi aus der Hölle.

Halloween Bräuche heute

Halloween Geschichte - Halloween heute

Halloween Geschichte – Halloween heute

Wie haben sich die Halloween Bräuche heutzutage geändert? Untote heißen jetzt Zombies. Auch jetzt gibt es noch Portale zur Anderswelt und groteske Gestalten wandeln unter uns, schau Dir mal die Leute morgens oder samstagabends in der U-Bahn an, gruselig. Wir verkleiden uns mit Make Up, Masken oder Kostümen und feiern gruslig-fröhliche Halloween Partys. Kinder ziehen von Haus zu Haus mit Halloween Sprüchen, wie Trick or Treat, Süßes oder Saures oder Süßes raus, sonst spukts im Haus und fordern Süßigkeiten. Diese Halloween Tradition verdanken wir auch einer Mischung aus Mythen und religiösen Bräuchen. Bettler und später Kinder zogen früher von einer Haustür zur anderen, beteten für die Seelen verstorbener Familienmitglieder und erhielten dafür Seelengebäck oder Seelenbrot. Die Tradition vom ausgehöhlten Halloween Kürbis und Jack-o-Lantern ist eine eigene Geschichte, die gesondert erzählt werden muss.
Halloween ist einer der ältesten Feiertage, die noch heute gefeiert werden. Es ist in Deutschland einer der beliebtesten Feiertage und liegt tatsächlich an zweiter Stelle hinter Weihnachten. Während Millionen von Menschen Halloween feiern, ohne die Ursprünge und Mythen von Halloween zu kennen, macht die Geschichte von Halloween diesen Feiertag noch faszinierender. Einige Menschen betrachten Halloween als eine Zeit für Spaß – ein Spektakel mit Kostümen, Süßem oder Saurem und mit Gruselpartys. Andere sehen es als eine Zeit des Aberglaubens, böser Geister und Kobolde an, die unter allen Umständen vermieden werden sollten. Wieder andere feiern in stiller Tradition das Fest vom Winterwechsel und im Gedenken an Vergangenem und möglicher Weissagungen für das nächste Jahr. Irgendwo dazwischen liegt die tatsächliche Halloween Geschichte und beruht auf einer uralten Tradition.

Wann ist Halloween 2016?

Halloween ist Ende Oktober, genau in der Nacht vom Montag 31.10.2016 auf den Dienstag 01.11.2016, namens Allerheiligen. Der Feiertag Allerheiligen ist in Deutschland ein gesetzlicher Feiertag in den katholisch geprägten deutschen Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland sowie in Österreich. Das bedeutet Du kannst nach einer wilden Halloween Party entweder ausschlafen oder solltest Dich jetzt schleunigst um einen Tag Urlaub kümmern!

Der NecroWeb Steckbrief

NecroWeb ist ein authentisches, gepflegtes Portal und bietet für Halloween 2016 nützliche Tipps und gruselige Geschichten.

  • NecroWeb gibt es bereits seit dem Jahr 2001
  • In über 15 Jahren hat sich NecroWeb von einem Magazin im Bereich Gothic, Rock und Metal in eine Tippsammlung zum Thema Halloween entwickelt
  • Gruseliger Spaß sowie nützliche Tipps für den Leser stehen bei NecroWeb schon immer im Vordergrund
  • Qualität ist bei NecroWeb wichtiger, als Aktualität. NecroWeb sammelt coole Tipps und Geschichten rund um Halloween.
  • Durch Rezepte und Deko Tipps kannst Du selbst Deiner Kreativität zu Halloween freien Lauf lassen. NecroWeb liefert in erster Linie Ideen zu Halloween. Do it yourself!
  • Der Name NecroWeb ist Programm. Necro kommt vermutlich ursprünglich aus dem Griechischen und bedeutet je nach Deutung Toter Körper oder auch Dunkel oder Schwarz. Ein Nekromant oder Necromancer ist ein Geisterbeschwörer und nutzt magische Kräfte.

Lerne jetzt das neue Halloween NecroWeb kennen!

Das neue NecroWeb bietet eine stetig wachsende Tippsammlung und außergewöhnliche Ideen zum Thema Halloween 2016.
Möchtest Du Halloween Rezepte und Halloween Deko Inspiration erkunden oder einfach nur gruselige Accessoires finden? Surfe durch die gesammelten Ideen, für eine Halloween Party, an die sich alle gerne erinnern werden. Gruseliger und schöner Halloween feiern mit NecroWeb.

Erkunde jetzt die NecroWeb Halloween 2016 Tipps und vergiss nicht NecroWeb.de bei Deinen Favoriten zu speichern! Viel Spaß!